Die Anwendung von Verstärkern und Strafen im Training

 

Aaron weiß, was sich lohnt…

Aaron arbeitet für sein Leben gerne mit mir. Er hat gelernt, dass Kooperation mit mir sich lohnt. Im Video kann man sehr schön sehen, wie viel Freude ihm das Training macht. Trotz der Ablenkung von Seiten seiner Hundefreunde, bleibt seine Aufmerksamkeit stets bei mir. Ich arbeite hier ohne Leine. Er hat also jederzeit die Möglichkeit zu gehen.

 

Was gibt es zu beachten, damit mein Training erfolgreich ist?

Es gibt viele Wege einem Tier ein Verhalten beizubringen. Für welchen Weg auch immer ich mich entscheide, auf ein paar Dinge muss ich in jedem Fall achten. Sie haben allgemeine Gültigkeit. Denn die Gesetze der Lerntheorie sind gewissermaßen Naturgesetze. Sie wurden von Größen wie Pawlow, Skinner, Thorndike und noch vielen anderen klugen und wissensdurstigen Köpfen erforscht.

Diese Gesetzmäßigkeiten gelten für alle Tierarten. Und natürlich auch für uns Menschen. Denn die Gehirne arbeiten alle auf die gleiche Art und Weise.

In diesem Kurs möchte ich Dir erklären, wie Lernen funktioniert.

Verstärker und Strafen im Training werden wir von verschiedenen Seiten beleuchten. Ich zeige Dir, wo die Risiken und Nebenwirkungen liegen.

Mit dem Wissen über die Gesetzmäßigkeiten der Lerntheorie bekommst Du einen besseres Verständnis für das Training mit Deinem Tier. Die Verständigung zwischen Euch wird so sehr viel besser werden.

Der Kurs Verstärker im Training bietet Dir die theoretischen Grundlagen für eine gute Kommunikation mit Deinem Tier.

€23,00 – In den Warenkorb

 

Kurs Materialien

Videopräsentationen, Handouts und Checklisten als Download